Minigolf mal anders – Psychogolf revisited

Ich hatte ja letztes Jahr schon mal aus Chicago darüber berichtet – heute Abend haben wir endlich mal die floureszierende Minigolfbahn ausprobiert. Lustige Sache! Besonders da für mich genau richtig viel „schwarze Musik“ aus den 80ern lief.

Das Ganze ist jetzt nicht extrem anspruchsvoll, aber wegen der Lichteffekte sehr unterhaltsam. Wer sowas im Franchising hier drüben betreiben möchte muss übrigens mit Kosten zwischen 336,000-404,500 USD rechnen. Nachzulesen auf der Website von Monster Mini Golf

13 Antworten to “Minigolf mal anders – Psychogolf revisited”

  1. Oh Weia, da hätte ich Angst! Sieht doch sehr skurril aus.
    In San Jose sah ich auch einen sehr witzigen Minigolf Platz. Aber da der Gaswächter schon auf der Heimreise war, wollte nicht gerne alleine spielen.
    Und die Kosten dafür, dass man Minigolfplatzwärter werden kann, sind ja ganz schön saftig!

  2. Frau Mendweg Says:

    Das letzte Bild hast Du sicherlich für mich gemacht, gelle😉

    • Klar-ich dachte dass Du Dich über ein neues Bild von mir freust. Nur der letzte Haarschnitt ist etwas misslungen weshalb ich jetzt mit der Kaputze rumlaufe…

      • Frau Mendweg Says:

        Tja mein Schatz, genau deswegen bin ich zwei Jahre in USA nicht zum Friseur gegangen🙂
        Dafür erwarte ich Dich dann hier mit neuem Look (war gar nciht so einfach die grauen Haare der letzten Jahre wieder unsichtbar zu machen)

  3. Da braucht man dann wirklich keine Drogen mehr. man sieht die farben auch so… :mrgreen:

  4. Geil, dat wäre definitiv was für mich

  5. Ich sah mal in meiner „Lieblingssendung“ „Goodbye Deutschland“ ein Pärchen, die nach Tunesien ausgewandert waren und das große Glück mit ner Minigolf anlage machen wollten……und keiner weiß, was aus ihnen geworden ist:-))

  6. Trash pur. Sehr geil. Aber kann man sich bei den ganzen Lichteffekten überhaupt auf den Ball konzentrieren???

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: