Five Guys

Am Amerikanischen Burger-Himmel gibt es seit einigen Jahren einen neuen Stern: Five Guys

Gegründet 1986 und heute von 5 Brüdern betrieben gibt es neben Dogs nur 5 Sorten Burger. Diese kann man beliebig mit seinen Wunschzutaten veredeln lassen. Die Patties werden noch selber unmittelbar vor dem Grillen geformt und schmecken hinterher nach Fleisch und nicht gleichmässig nach Chemie. Das Selbe gilt für die Fries – frisch geschnitten aus echten Kartoffeln (in unserem Fall aus Idaho) und das schmeckt man.

Es gibt da nur ein klitzekleines Problem:

Dieser Burger hat 1039 Kalorien, das entspricht 2.362 ml Coca Cola, oder rund 300 Gramm Gummibärchen, oder zwei Tafeln Milka Alpenmilch Schokolade. Um das zu verbrauchen müsste man 11 Stunden „normalen“ Sex haben, oder rund 3 Stunden Staubsaugen. Oder etwa 85 Minuten Radfahren. Oder 7 Stunden 50 Minuten im Stehen lesen. Sagt zumindest Fittrechner. Jetzt frage ich mich echt was die unter „normalem Sex“ verstehen? 4 Minuten Hoppa und  dann 10:56 schlafen? (Das wären dann nämlich in 656 Minuten schon rund  800 Kalorien…)

Zurück zum Thema – der Five Guys Burger ist der Beste Burger den ich jemals in einem Restaurant gegessen habe und eine absolute Empfehlung für jeden USA Reisenden.

Inzwischen gibt es, seit man 2002 mit Franchising angefangen hat über 750 Restaurants.

Übrigens haben die Fries noch mehr Kalorien….

Und Gratis-Peanuts gibt es auch noch dazu…


Herzlichen Dank an Frank T. aus P. in NJ als Model um die Burgergröße zu demonstrieren. Zu beachten ist, dass Herr T. aus P. in NJ als Vater zweier Jungs unheilbar an Zerrimidentitis leidet – der Fähigkeit um höchstes Staunen auszudrücken den Unterkiefer vollständig auszurenken…..

Ich lege mich jetzt mal ein Paar Stunden hin und vernichte die Kalorien…

PS: Gesamtbilanz einer Mahlzeit für 4 Männer: 10.888 Kalorien…das würde durch 147 h 25 min „ruhig liegen, nichts tun“ (eine hoffentlich zukünftige Olympische Disziplin für die einer der Söhne von Herrn T. seit fast zwei Jahrzehnten trainiert) abgebaut werden. Gute Nacht!

14 Antworten to “Five Guys”

  1. oh weia….mehr fällt mir gerade, da völlig unausgeschlafen, nicht ein.

    Außer: Diese Kette ist sowas wie In-N-Out im Westen, oder?

  2. Da zählt unser Fast Food hier ja schon zu den Diät-Lebensmitteln.😉

  3. Hundefreund Says:

    Da es hier so langsam in Richtung Mittag geht, läuft mir gerade das Wasser im Mund zusammen.
    Apropos: was sind denn Kalorien? :mrgreen:

  4. Kann ich alles bestaetigen🙂 My favorite!!!

    Die Kinder haben heute allerdings eine original Berliner Currywurst gegessen. Und ich ein Radler getrunken. Gondeln durch Germany und erfreuen und an den lokalen Spaezialitaeten. Doener hatten wir auch schon😉 Dem Gatten erzaehlen wir alles via Skype und machen ihm den Mund waessrig.

  5. Jetzt, fast 1,5 Wochen nach dem Burger könnte ich langsam auch mal wieder…🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: