Der Frauenversteher

Herr Mendweg hat sich ja durch abfällige Kommentare über Frauenfussball erfolgreich das Image eines Macho-A… erarbeitet und wenn man Frau Mendweg fragen würde…

Also habe ich mich heute mal zur temporären Busse in einen Laden namens Ulta Beauty begeben um ihn eine halbe Stunde später mit einem lachsfarbenen Tütchen zu verlassen. Wer jetzt glaubt ich hätte einfach ein Parfum gekauft ist falsch gewickelt und zwar zweifach. Erstens weil es nicht stimmt und zweitens weil Parfum hier auch nicht bemerkenswert günstiger ist als in Germanien.

Neeeiiiin – Herr Mendweg hat die Lektion Kosmetik für Fortgeschrittene erfolgreich abgeschlossen. Und das mit Beratungsdrachen mit aufgeklebten Augenvorhängen und einer Stimme die an eine 200 Jahre alte Kellertüre erinnert. Gefunden hat mich die Lady auf dem Boden sitzend vor dem NYX Regal.

Frage: Warum ist der Eyeshadow im alleruntersten Regal – also auf Achselhöhe eine Dackels. Antwort: Irgendwas muss ja da unten stehen.

Frage: Ist der wasserfest? Meine Frau weint öfters mal – z.B. wenn wir im Frauenfussball verlieren. Antwort: nein leider nicht, das wäre auch nicht gut wenn man mit aggressiven Reinigungsmitteln an die Augen müsste.

Nach diesem bestandenen Test habe ich mich am Regal hochgezogen und (entsprechend einer Bestellung aus dem Freundeskreis) nach OPI Nagellack gefragt. Erstaunen bei der lebenden Kellertüre und schon wurde mir der Weg gewiesen. Und dann kam die 10 Minuten Einführung in moderne Nagellacktechniken. Beinahe hätte ich einen Termin bei der zuständigen Fachdame im Laden gemacht um diesen blauen Nagellack mit 3D-Crinkle-Effekt auszuprobieren. Letztendlich habe ich glücklich den Sibirian Nights Lack von OPI geschnappt (irgendso ein böser Mensch hat in die Reihe ein Moskau Matrosen oder Moskau Night oder so reingeschmuggelt – gut dass ich noch mal auf den Aufkleber geguckt habe) und würdevoll und erleuchtet ausgecheckt.

 

PS: Frauenfussball finde ich trotzdem nicht toll…

Advertisements

11 Antworten to “Der Frauenversteher”

  1. Sagten Sie was von Frauenfußball? ich glaube heute ist das Endspiel. Weiß ich auch nur, weil da die USA mitmachen. Aber ich laube, ICH GUCKS MIR TROTZDEM NICHT AN. :mrgreen:

    Der sibirische Nagellack sieht aus, wie meiner vom Yves Rocher. Da hätten Sie nicht so weit fliegen müssen 😛

  2. Fußball ist generell keine Sportart, für die ich mich begeistern kann. Und Frauenfußball wird auch nie den gleichen Status wie Männerfußball erreichen.
    Ich erinnere mich noch an den Abstieg der Eintracht 1996 in die 2.Liga. Das war hier „de Käs gegesse“. Wochenlang ließen die Jungs die Köpfe hängen und diskutierten an Stammtischen, was falsch gelaufen war. und was man besser hätte machen können Das Trauma haben die bis heute noch nicht verarbeitet.
    Frauenfußball ist nett, aber nicht zur Identifikation geeignet. Und das braucht es, um massentauglich zu sein. M2C

    … würdevoll und erleuchtet ausgecheckt“ … Mit dem würdevoll dürfte es aber doch in dem Moment vorbei gewesen sein, als Du mit dem lachsfarbenen Tütchen auf die Straße bist. :mrgreen:

    • Ich habe versucht die Würde trotz lachsfarbenem Tütchen zu wahren. Hilfreich war dabei, dass das Auto nur 20 Meter entfernt stand, fast niemand mehr unterwegs war und die Sonne schon untergegangen war. Prinzipiell ist „lachs“ aber tatsächlich nicht meine Farbe.

  3. Frau Mendweg Says:

    Ist doch egal, welche Farbe die Tüte hat, Hauptsache der Inhalt stimmt und auf meinen Teil freu ich Mich schon sehr 🙂

  4. Es kommt auf den Inhalt an? Dann können wir das Cabrio also lachsfarben lackieren lassen? :mrgreen:

  5. Du warst Nagellack kaufen???

    D-U W-A-R-S-T N-A-G-E-L-L-A-C-K K-A-U-F-E-N???????????? :-O

    Ich dachte immer, du gehörst noch -wie ich- zu den letzten echten Kerlen, die ihre Frau abends an den Haaren ins Bett schleppen. :mrgreen:

  6. Entschuldige bitte – ich bin ein paar Jahre älter als Du. Ich schleppe nicht mehr. Ist nicht gut fürs Kreuz (jeder nur eins…)
    Ich habe mich vom Vierkant zum Oktaeder mit ebensovielen Gesichtern weiterentwickelt :mrgreen:
    PS: In Frauenzeitschriften steht genauso viel Käse wie in Männerzeitschriften – nur sind bei uns die Bilder besser 😉
    .
    .
    .
    und wir haben Autos…
    :mrgreen:

  7. Das erinnert mich, dass ich zum Thema Zeitschriften noch was schreiben muss…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: