Po-po-po-populaer…

Alle Welt guckt auf unseren smarten Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg und wie er systematisch und laechelnd unseren Grinseguido samt Vizekanzlerstuehlchen zum Ausgang schiebt.
Dabei gibt es doch noch so schoene andere Handlungsstraenge und Akteure. Zum Beispiel Peter Ramsauer, dessen populistische Begabung sensationell ist. Naja, als Verkehrminister in Deutschland ist man ja auch wer. Und so knallt er entruestet Bahnchef Mehdorn eine vor den Latz weil der die Folgen der Entscheidung seiner eigenen Parteipolitik nicht vermieden hat, beschert uns Winterreifen, macht schlampige Transportunternehmen dicht, erklaert den heilgen Krieg gegen Anglizismen und schimpft gegen die Oelmultis und die Spritpreise. Sauber! Da freuen sich der Sepp, der Franz und der Schorsch abends am Stammtisch!

Und jetzt das! Da kommt doch einfach am Wochenende dieser Bundesminister fuer Wirtschaft und Technologie – Bruederle heisst er. Nicht nur dass er seinem rollenden Partei-Vorsitzenden die Tuere aufhaelt (siehe oben), sondern der schlaegt auch noch rotzfrech etwas vor was man aus Oesterreich kennt: Aldi und Lidl sollen doch bitte zukuenftig Benzin verkaufen und damit die Konkurenz und den Preiskampf beleben. Eine absolute Unverschaemtheit, denn die Idee ist einfach nur gut.

Ich bin mal gespannt was der Ramsauer sich jetzt einfallen laesst. Wie waere es mit einem Steuersatz von 20% fuer alle die mehr als 3 Neuwagen pro Jahr kaufen?

2 Antworten to “Po-po-po-populaer…”

  1. miniMendweg Says:

    Was machst du um 1:18 AM???😮

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: