The show….

Naja, das hier ist ja nun nicht wirklich eine show und mir ist immer noch nicht nach Bloggen, besonders heute wo wir so gerne zu Siebt den Geburtstag eines der Jungs gefeiert hätten, aber ich denke das Sterben auch immer ein „Weiterreichen der Verpflichtung zu Leben“ ist. Sonst würde das alles ja gar keinen Sinn machen.

Ausserdem ist dies die letzte Woche meiner Family hier drüben und es gibt für den Chronisten doch noch einiges festzuhalten.

Also fangen wir mal mit dem heute wichtigsten an:

Lieber Chris – ich wünsche Dir zum Achzehnten von ganzem Herzen alles Gute !

3 Antworten to “The show….”

  1. Recht hast Du….und ich habs mir auch heute gesagt, nachdem ich zweimal beim Notarzt war wegen „Herzaua“.

  2. Mein Beileid zum Verlust und gleichzeitig auch herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag für das Geburtstagskind.

    So ist das. Geburt und Sterben gehört beides zum Leben und kann manchmal sehr nahe beinander liegen. Eine Binsenweisheit ich weiß – aber eine sehr wahre.

  3. Der Tod ist ein ätzendes Thema. Ich bin in letzter Zeit auch häufig damit konfrontiert worden, und dachte, irgendwann fällt mir was Kluges ein, das man sagen kann.

    Aber nee.

    Ich bin nicht gut in sowas.

    Ihr habt mein Mitgefühl.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: