Old School

25 Jahre später und für 51 USD
Ich liebe sie!

Advertisements

24 Antworten to “Old School”

  1. Isch hann kein Aanung, worum es geht….Klär mich bitte auf!

    • Adidas Samba waren in den 80ern einer DER beiden Halbschuhförmigen Turnschuhe (die anderen waren natürlich Chucks von Converse). Die hat man Tag und Nacht getragen bis irgendwann aus der Sohle der kleine runde Kreis herausgebrochen ist. Einzige Alternative mit drei Streifen war der Allround-Stiefel.
      Und gestern habe ich mir nach Jahrelangem Nike-Tragen eben wieder Sambas gekauft, die Adidas fast unverändert für solche alten DSeppen wie mich produziert 🙂
      Ansosnten übergebe ich dieses Thema gerne für weitere Erläuterungen an Herrn Spanksen

      • In den 80zigern muss ich in einer Parallelwelt gelebt haben….

        obwohl mich Frau Fettbeute letzter tage darauf hinwies, dass ich ihr damals converse mit dem verweis auf den Preis untersagt hätte…..weiß ich nix mehr von:-)

        und bei Schnürschuhen fühlen sich meine Füße meist gekidnapped…ich trag dann lieber CROCS:-)

  2. Ich wollte so GERNEEE CHUCKS! Aber nein, ich bekam die „genau gleichen“ von Deichmann 😦

  3. Der Hammer Herr Mendweg, der Hammer ❗ Sie kennen ja meine Adidas Leidenschaft 😉

  4. das nenn ich Globalisierung : Du kaufst deutsche Schuhe in Usaland und ich
    amerikanische in Dland .
    Arno , vieleicht mit Allround unterwegs , da gab es mal orig. Adidas zum
    selbst anmalen , mit Spezialstiften – aber hiesen die Allround ?

  5. Und wollen wir wetten Arno, dass beide Schuhe in Wirklichkeit aus Asien kommen? 😉

    Der mit dem Anmalen war übrigens der Adicolor, den es wohl in einer Delux-Version auch wieder gibt. Nachdem ich aber meine Klamotten nicht anmalen soll eher nicht so mein Ding 🙂

    Der Allround ist das hier: http://www.yopi.de/image/prod_pics/213/e/213067.jpg

  6. „Man musste sogar noch auf diesen peinlichen Podesten damals rumstehen, wo dann an einem rumgezupft wurde.“

    Ist das menschliche Gehirn nicht eine wunderbare Sache? Es kann vergessen und dadurch Wunden heilen.

    Zumindest so lange bis feundliche Menschen einen wieder erinnern!!!

    grrrrrrrr…..

    😉

  7. Oops, vergeesen Sie es. Ich habe mich mit den Antworten hier vertan. Ich wollte sie natürlich um Verzeihung bitten, dass sie sich wieder an böse dinge erinnern 🙂

    • Du erscheinst wirr, gutes Kind:-)

      Aber ich verzeihe Dir auch….alles und noch viel mehr….und Deinen Brüdern, bsonders dem einen, der gerade „krank“ ist und mich übelst beschimpft hat, weil ich ihn nicht ernst nehmen würde ,…..und dem anderen, der in ziemlich kaltem Wasser badetet und vermutlich spätestens übermorgen auch wieder schulunfähig ist…..

      ich gehe an meiner Rede weiterarbeiten, ich bin gerade gut im Fluss…

      Verzeihen Sie Herr Mendweg, dass ich vom Thema abgekommen bin! 🙂

  8. Och kein Problem Frau hirnwirr,
    zumindest wird meinen Lesern langsam das verwandschaftliche Verhältnis der beiden Damen klar 😉

    Ich frage mich nur warum man bei hirnwirrs ziemlich kalt baden muss? Spielt da der Stromwächter eine Rolle???

    • Ich bade heiß….zu heiß meistens. Man merkt es mir an:-)

      Aber da wir einen 150 l Wassertank haben, aber eine Riesenwanne, muss man gekonnt die Aufzeitzeiten abpassen und damit umgehen können.
      Das kann der Pubertist nicht. Und die Heizung springt auch nicht immer an. In wie weit der gaswächter das manipuliert hat, vermag ich nicht zu sagen, er ist ja nicht immer böse:-)

  9. Aaah so – hier geht es um fehlende Lebenserfahrung bei Pubertisten! Jaaaa, das kennen wir auch 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: