Es lebe die Konsummaschine

Von den Dingern kommt hier in Savannah eins nach dem anderen in den Hafen rein. Nicht schlecht fuer ein Land am Rande der naechsten Krise…

2 Antworten to “Es lebe die Konsummaschine”

  1. Was für ein Monstrum

  2. Wenn ich mir überlege, dass vor fast zwei Jahren unser halbes Hab und Gut (der Rest ist in München) in so einem Stahlschächtelchen wie denen auf Deck über den Atlantik getuckert ist…komisches Gefühl

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: