SUPER BOWL 2010

Jajajaja – ich liiiiebe Sportgroßveranstaltungen im Fernsehen. Ein Milionenpublikum guckt mit mir Olympiade, Fußball-WM und das jährliche Springreitturnier in Niederdettelsbergen.

Und heute Super Bowl – DIE Sportveranstaltung in den USA!

Seit Tagen werden wir schon entsprechend beworben

Leider konnte ich Frau Mendweg nicht zum dringend notwendigen Ankauf eines LED-Fernsehgerätes überreden – aber beim gestrigen Panikhamsterkauf konnte ich zumindest Chips und Bier ergattern.

Heute treten nun also in Miami die Colts aus Indinapolis gegen die Saints aus New Orleans an. Ganz klar gehören unsere Sympatien den Saints. Erstens verdient New Orleans mal etwas Sonnenschein. Zweitens waren die Saints noch nie im Finale des Super Bowl und drittens sind die Colts mit Ihrem 100 Mio Quarterback Peyton Manning haushohe Favoriten und damit lanweilig.

Unser Problem ist nur folgendes: zuerst haben wir den Giants aus New York die Daumen gedrückt die dann sang und klanglos in der Vorrunde verschwunden sind. Dann haben wir den Jets aus New York die Daumen gedrückt die völlig überraschend in die Play-Offs kamen und dann rausflogen. Dürfen wir überhaupt den Saints die Daumen drücken ohne ihnen zu schaden?

Das Ganze wird vermutlich wieder zwischen 4 und 4,5 Stunden dauern – reine Spielzeit eine Stunde. Der Rest ist Werbung, Fachblabla, Stadionaufnahmen und der Halbzeitpausenauftritt von The Who.

Wer jetzt aber beim Wort „Werbung“ mit den Augen rollt – FEHLER! 30 sek kosten bis zu 3 Mio USD – und dafür wird teilweise so richtig was geboten!

Zum Beispiel Audi – jetzt schon heftigst umstritten!

noch besser finde ich allerdings die Clips die verboten wurden 😉

Advertisements

15 Antworten to “SUPER BOWL 2010”

  1. „das jährliche Springreitturnier in Niederdettelsbergen“ ist ja vermutlich das wichtigste Ereignis!

    und ich gebe zu, dass ich vor Jahren, als der Gaswächter auchmal Superbowl guckte, dachte, dass sich immer die selben Mannschaften immer am selben Ort träfen….eben so Jahr für Jahr das selbe:-)

    Ich muss gleich mal fragen gehen, ob das Geschehniss hier im Hause auch wieder geschaut wird.

    Apropos Werbung…ich mag gerade diese: http://www.youtube.com/watch?v=FU0i1Y2DdhE

  2. Die Simpsons haben ja einen Auftritt als Cola-Werbeträger 🙂 Sag mir dann, was für ne Figur sie gemacht haben, ja? 😀

  3. Ich musste Frau Spanksen gar nicht zu meinem Plasma überreden, ich hab den einfach gekauft 😉 (duck und weg)

    • Du musst genauer Lesen mein Lieber…beim Plasma hatte ich auch kein Problem – ich sprach von LED…ganz genau genommen vom ultraflachen Samsung 55″ LED. „Noch so einen Riesenfernseher – wir haben doch schon…“

  4. Ich habe ja noch den Kick-Off geguckt und bin dann vor Langeweile gestorben. Ich werde das Spiel wohl nie kapieren. Bin dann ins Bett verschwunden. Ich glaube, es ist auch mehr das Drumherum, so alleine , sonntagnachts ohne Knabberzeugs und Alkoholika ist das nüscht.

    • Och im Gegensatz zu den letzten beiden Jahren waren diesmal nicht nur die letzten 5 Spielminuten spannend sondern die ganze zweite Hälfte.

      Der Auftritt von The Who war klasse und die Saints haben tatsächlich gewonnen!

      Hier übrigens der nach Zuschauermeinung beste Werbespot:

      mein Liebling:

      und der meines Sohnes:

  5. Der Gaswächter vermeldet gerade, dass er die letzte Stunde verschlafen hätte…..was aber nichts über die Qualität des Spiels aussagt! 🙂

  6. @ Spanky – tjoa…erstens bin ich gegen häusliche Gewalt – dafür gibt es den Straßenverkehr oder Kassenschlangen. Und zweitens schlägt Frau Mendweg vermutlich wesentlich härter als Frau Spanksen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: