Falsche Richtung

Sylvester Jiles ist 25 und in Brevard County vom Gericht schuldig gesprochen worden. Ihm drohen jetzt bis zu 15 Jahre Haft wegen EINBRUCH IN EIN GEFÄNGNIS.

Sylvester war letztes Jahr nach einem Deal mit der Staatsanwaltschaft in einem Verfahren wegen Todschlag aus dem Gefängnis entlassen worden. Kurz danach hat er festgestellt dass die Angehörigen seines Opfers auf Ihn warten und hat um Wiederinhaftierung gebeten, was abgelehnt wurde. Also ist er nach knapp einer Woche Freiheit schwer verletzt im Stacheldraht seines vorherigen Gefängnisses beim Versuch dort einzudringen verhaftet worden.

Advertisements

3 Antworten to “Falsche Richtung”

  1. Das ist doch mal echte Schutzhaft. Wären 15 Jahre Freiheit keine gerechtere Strafe? 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: