Die guten Vorsätze

Alle Welt fängt das neue Jahr mit guten Vorsätzen an. Wir natürlich auch – wir haben uns vorgenommen, mit den guten Vorsätzen am Montag anzufangen. Bis dahin wartet eine Herausforderung der wir uns nun endlich stellen mussten – der große Dunkin´Donut-Test. Bisheriges Ergebnis der anynomen Familienmitglieder:  3-3-5 und UMPF!

Advertisements

9 Antworten to “Die guten Vorsätze”

  1. haha, viele Grüße nach Donutland und ein frohes Neues Jahr

  2. Hey – herzliche Grüße zurück in die Syltbronx. Gut reingekommen?

  3. Ehrlich gesagt versteh ich dieses Posting nicht!

  4. Bitte bar bei Deinem Besuch mitbringen. Und was hast Du jetzt nicht verstanden?

    • Wenn, dann komm ich erst im Juli. und da seit ihr vielleicht schon weg:-(

      und ich versteh diesen Satz nicht:
      „3-3-5 und UMPF!“

      Auf dem Bild sind doch noch Donatten zu sehen. Und was heisst UMPF?

      • Im Juli haben wir eine Verabredung mit vier Herren aus Dublin die im neuen Giants Stadium 360° musizieren. Also sind die Chancen nicht schlecht.
        Das Bild zeigt die Eingangskontrolle der Donatten – eine leere Schachtel zu fotografieren wäre zwar künstlerisch wertvoll aber inhaltlich kontraproduktiv.
        3-3-5 ist die anonyme Vertilgungsquote der Mendwegs und UMPF war der Ton des anonymen verfressenen Familienmitglieds das 5 Donatten gefuttert hat als er aufgestanden ist, um diesen Beitrag zu posten.
        Alles klar?

  5. jetzt ist vieles klarer:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: