Letterman und Palin

Heute mal nicht gegeneinander sondern nebeneinander.

David Letterman lies gestern in seiner Nachtshow eine Bombe platzen, als er berichtete, dass er um 2 Mio USD erpress wurde, weil er mit Mitarbeiterinnen sexuelle Beziehungen hatte. Interessant war, dass Letterman vergass dem Publikum vorher zu erklären dass es sich nicht um einen Witz handelt. Entsprechend ratlos waren dann auch die Zuschauer…

In der Zwischenzeit schreibt rp online: „Sarah Palin, die umstrittene frühere Kandidatin für das Amt der US-Vize-Präsidentin, will ihre Memoiren früher als geplant veröffentlichen. Das Buch soll nun bereits Mitte November erscheinen, statt wie ursprünglich geplant im Frühjahr 2010.“

Naja, wirklich überraschen ist das doch nicht. Erstens kann ja nicht wirklich viel Inhalt drin stehen und zweitens muuss man doch das Weihnachtsgeschäft mitnehmen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: