Muammar Abu Minyar al-Gaddafi kommt

Der selbsternannte Revolutionsführer, Terroristenfreund und Frauenversteher Gaddafi kommt nächsten Monat nach New York um am 23 September an einer Sitzung der Vereinten Nationen teilzunehmen.

Und weil Lybien mal eine Botschaft errichten wollte ist man noch im Besitz eines 23-Zimmer-Anwesens in Englewood New Jersey. Dort möchte der feine Herr nun sein berühmtes Zelt aufstellen – und das obwohl daneben eine jüdische Schule und der Medienbekannter orthodoxe Rabbi Smuley Boteach wohnt…

Nachdem Gaddafi letzte Woche aber den Lockerby-Attentäter Abdel Basset Ali al-Megrahi so herzlich willkommen geheissen hat, wollen die Einwohner von Englewood die immerhin am 11.September 01 fünf Einwohner verloren haben alles tun um den wiederlichen Camper in Ihrer Stadt zu vermeiden. Wer kann es ihnen verübeln?

Kleiner Tip nach Englewood: warum macht Ihr nicht mal ein hübsches 5-Tage Openair-Konzert in der Engelwood Lane? Ich bin mir sicher das gerne viele laute Musiker bei Euch auftreten wollen. Fragt doch mal den Bruce Springsteen oder Greenday. Und wie wäre es einen Tag lang mit jüdischer Musik? Mal sehen was der Herr Gaddafi so aushalten kann…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: