Entmündigung

Man hätte ja aus den Erfahrungen mit den olympischen Spielen lernen können. Da wurden uns hier in USA die Veranstaltungen teilweise bis zu 12 Stunden zeitversetzt in netten Werbungsunterbrechenden Häppchen präsentiert.

Nun also Formel 1. Gestern noch das Qualifying aus der Türkei auf SPEED live und heute morgen findet man sich zur rechten Zeit vor der Glotze ein um dem Sebastian Vettel die Daumen zu drücken. Und was ist? Irgend ein dämlich grinsender Idiot flext an einem Monstertruck rum. Und wann kommt das Rennen? Oh…am Dienstag um 13 Uhr! Toll! Alternativ bei FOX heute Nachmittag um 15:00 Uhr – also rund 5,5 Stunden nachdem die ganze Welt das Ergebnis weiss und sich niemand mehr dafür interessiert.

Kein Wunder das dieses Volk so bemerkenwert wenig Ahnung hat was in der Welt geschieht, wenn ausseramerikanische Geschehnisse so gefiltert werden.

Dicker Minuspunkt für die USA!

2 Antworten to “Entmündigung”

  1. Hallo Florian,

    genau das ist der Grund, warum ich seit fast 5 Jahren keinen Fernseher mehr habe. Denn obwohl es hier keine GEZ Gebuehren gibt, muss ich mir das hiesige Fernsehprogramm nicht antun.

    Und die wirklich wichtigen Informationen hole ich mir regelmaessig aus dem Internet, denn da kann ich bestimmen, was ich sehen moechte.

    Interessanter Blog, mach weiter so …

    Guenther
    Davao City, Philippines, Planet Earth

  2. Hallo Guenther,
    herzlich willkommen hier😉
    Die Nachrichten ziehe ich mir auch aus dem WWW aber ab und zu ein wenig Fernsehunterhaltung ist schon was Feines😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: