Wie BMW seine deutschen Kunden verarscht

Hallo Bayerische Motorenwerke,

hier schreibt ein langjähriger BMW-Fahrer. Oder sollte ich sagen Ex-Fahrer?

Hier kommt eine kleine Frage an Euch:

Warum kostet ein 5er BMW mit 3 Liter Benzinmotor in der absoluten Basisaustattung in Deutschland 46.500 EURO und in USA 46.625 USD, also nach heutigem Wechselkurs 33.360 EURO. Wohlgemerkt, wir reden nicht von einem Spartanburger, sondern von einem Auto das im Bayerischen Dingolfing gebaut wurd. Satte 28% ? Plus den Seetransport und verzollen…

Und weil Ihr Euch um Amerikanische Kunden so richtig bemühen könnt, gibt es den Service für 4 Jahre oder 50.000 km gratis dazu!!!

Und dann sollen wir in dieser schwierigen Zeit solidarisch sein und die deutsche Autoindustrie unterstützen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: