Kleidergrößen USA

Das hier drüben alles ein wenig anders ist, weiss man ja inzwischen und voll Staunen begegnet man täglich dem anderen Maßsystem das wunderbare Einheiten wie Galonen (keine versunkenen historische Boote) , Square Feet (damit kann ich mit meinen Quadratlatschen schon eher was anfangen) und Fahrenheit (ich unterscheide nur noch in kalt/warm mit zusatz „sehr“) benutzt.

Nun geschieht es ab und an, dass man neue Kleidung benötigt. Hemden sind bei mir 16,5 und Schuhe 9,5 – soviel weiss ich schon. Aber was ist mit Anzuggröße 50 ?

Der Blick ins Internet zeigt 50=40. Ok, einfache Sache! Und so sucht man mit seinem zweiköpfiigen Beraterteam das entsprechende Geschäft auf, wählt sich einen schicken Anzug aus und wandert Richtung Umkleide. Und weil da etwas Winterspeck (ok es handelt sich nicht nur um eien Winter) ist, nimmt man vorsichtshalber einen Anzug der nächsten Größe mit: 42.

Ich hasse das – die Fragen auf dem Weg zur Umkleide werden überlebensgroß: wird 40 noch passen oder brauchst Du schon 42???

Panik.

Weil man aber clever ist, geht man psychologisch Weise vor: Luft anhalten, Bauch einziehen und in den 42er Anzug. Und dann? Wahnsinn! Super! Ich atme aus und die Hose ist am Bund immer noch viiiieeeel zu weit. Toll! Mit einem verächtlichen Blick wandert die Hose wieder auf den Bügel und Mann springt in die 40er Hose…

…um festzustellen dass ca. 10 cm zum Schliessen der Hose fehlen. Selbst bei eingezogenem Bauch! Hä?

Des Rätsels Lösung? Ganz einfach: Amerika zählt nicht nur, sondern hat Untergrößen die da lauten S(hort), R(egular) und L(ong) (z.B. 40R) und so stehen längere Versuchsreihen an, bei denen ich über zu lange Hosenbeine falle, aus Sackos fast nicht mehr rauskomme ohne sie zu zerstören und das vorletzte Stückchen Würde verliere. Weil ich das letzte für mich behalten will verrate ich meine echte Größe nicht – nur so viel: je „wohlgenährter“ Mann ist, umso größer wird die Zahl und gleichzeitig arbeitet man sich von L über R zu S.

Was Mann nicht alles lernen muß!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: